Verfasst von: Auhron | 13. April 2009

Test – Monopoly Here & Now: The World Edition

Electronic Arts arbeitet schon länger mit dem bekannten Brettspiel-Hersteller Hasbro zusammen, wahrscheinlich gibt es auf der Welt wohl nur extrem wenige Menschen die noch nie Monopoly gespielt haben, egal ob nun das Brettspiel in diversen Ausführungen oder aber auf dem PC oder Handy. Die neueste Version World Edition von Monopoly hat es auch als einer der ersten EA-Titel auf das iPhone geschafft.

Monopoly Here & Now: The World Edition kommt daher mit großen Weltstädten daher und nicht wie meistens mit bekannten Straßen einer Weltmetropole. Also geht es nun darum etwas London oder Tokia auszubauen und in Beschlag zu nehmen. Das der Brettspiel-Klassiker dabei nicht zeitlich stehen geblieben ist, merkt man bei der iPhone-Version besonders. Neben neuen Spielfiguren, die natürlich passend animiert über ein 3D-Spielfeld gehen, gibt es noch verschiedene Hintergründe und die Würfel lassen sich etwa durch rütteln des Gerätes in Bewegung setzen.

Dank Touchscreen funktioniert die Bedienung tadellos, egal ob man Auktionen abhält, Gebäude kauft oder verkauft oder sich über Grundstücke informieren möchte. Sound und Musik sind ebenfalls dem Spiel passend zugeordnet, wer aber lieber die eigene Musik hören möchte, kann problemlos aus seiner iTunes-Bibliothek Musik genießen. Verschiedene Ansichten des Spiels, interessante und lustige Fakten über die Städte runden das Gesamtpaket ab.

Das Spiel gegen verschieden starke CPU-Gegner ist genauso möglich wie ein Spielmodus für 3 andere Mitspieler, bei dem man das Gerät einfach herumreicht. Wem das nicht modern genug ist, der kann auch den WiFi-Modus genießen und via WLAN über den gleichen Router in einem lokalen Netz mit insgesamt 4 Spielern antreten. Das regelmäßige Speichern und Chatten mit anderen Spielern gehört ebenso zum Funktionsumfang, scheidet ein Spieler vorzeitig aus (Verbindungsabbruch), wird dieser durch die KI ersetzt.

Optisch kann man zwar von einem Brettspiel im Grunde nicht viel erwarten, dass gebotene kann aber überzeugen und somit bietet Monopoly World viele Stunden Spielspaß an, ohne dabei mit schlechter Optik abzuschrecken.

Monopoly im iTunes Store – (3,99€ – 30,1 MB)

Fazit: Monopoly World ist inzwischen für 3,99€ erhältlich und den Preis für Freunde der Brettspiel-Vorlage auch durchaus wert. Optik und Animationen gehen in Ordnung, der Umfang lässt keine Wünsche übrig, da man sowohl die Gegner in der Schwierigkeit als auch die Regeln umfangreich anpassen kann. Wem die KI nicht mehr reicht, kann auch problemlos mit Freunden zusammen spielen. Klare Kaufempfehlung für Fans des Vorbildes. Einzig die Animationen und auf Dauer etwas langatmigen Spielzüge stören den Spielfluss ein wenig.

Einschätzung – Mobile Gaming 2.0: 8/10

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: