Verfasst von: Auhron | 13. Januar 2009

Burning Tires 3D von Fishlabs im AppStore eingetroffen & Preissenkung von Toy Tanks 3D

Der beliebte und bekannte Java-Entwickler Fishlabs hat heute einen neuen Titel im AppStore für iPod Touch veröffentlicht. Mit Burning Tires 3D findet nun die inzwischen dritte Umsetzung den Weg auf die Geräte von Apple.

Beginnen wir mit einigen Bildern des Titels, übrigens hat Fishalbs auch gleichzeitig eine kostenlose Lite Version für alle unentschlossenen zum Download bereit gestellt:

Das im Comicstil gehaltene Rennspiel bietet eine aufgebesserte Optik gegenüber der JAVA-Version des Titels und zwei verschiedene Steuerungsmethoden. Wahlweise kommt der Beschleunigungssensor oder die Touchkontrolle zum Einsatz. Musik und Sound gehen in Ordnung, sind aber auch wie die Grafik nicht auf dem höchsten Niveau, welche vorallem mit leichten Ruckeln und Pop-Ups nicht völlig überzeugen kann. Die Steuerung funktioniert hingegen perfekt und steigert den Spielspaß, ob der Titel für euch die 2,39€ wert ist, könnt ihr in der Lite Version kostenfrei testen, diese bietet bereits zwei Strecken zum antesten.

Hoffen wir also das Fishlabs auch noch seinen besten Rallytitel Rally Master Pro umsetzen wird, denn dieser wird mit ziemlicher Sicherheit ein absoluter Kracher, solange kann man sich aber durchaus Burning Tires 3D einmal näher anschauen.

Burning Tires 3D Lite im iTunes Store – (kostenlos – 7,6 MB)

Burning Tires 3D Vollversion im iTunes Store – (2,39€ – 7,6 MB)

Übrigens gibt es Toy Tanks 3D (ebenfalls vom selben Entwickler) nun für 0,79€, statt 1,59€ im iTunes Store!

Toy Tanks 3D im iTunes Store – (0,79€ – 7,5 MB)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: